Umbau Bestands-Bürogebäude zur Neuvermietung Gustav-Heinemann-Ring, München

Im Anwesen Gustav-Heinemann-Ring wurde ein bestehendes Bürogebäude, das für eine Belegung mit klassischer Zellenstruktur vorgesehen ist, so umgestaltet, dass eine moderne Büronutzung mit Großraumflächen, Besprechungsräumen sowie Rückzugsflächen entsteht.

Zur Realisierung dieses Konzeptes wurden von Seiten der Haustechnik aktive Kühlkonvektoren mit Frischluftanteil zur Konditionierung der Raumluft eingebaut. Die Beleuchtung der Büroflächen wurde über ein präsenzabhängiges Beleuchtungskonzept realisiert, um den Energiesparanforderungen Rechnung zu tragen.

 

Die Abtrennung der Besprechungs- und Rückzugsflächen erfolgte über großformatige Ganzglasflächen, um eine maximale Transparenz der Flächen zu erreichen. Um schließlich aus den einzeln, stehenden Gebäuden einen Gesamtkomplex zu erzeugen, erfolgte eine Verbindung der Gebäude durch Brücken, sowie eines verglasten Überganges im Erdgeschossbereich.

 

 

News

Weiterbildung Mitarbeiter

> hier mehr


Presse

Presse-Mitteilungen

> hier mehr


Referenzen

 

Wir arbeiten u.a. für große Unternehmen der Wirtschaft.

> hier mehr

 

Unsere Jahrbücher

527efb333