Projektmanagement komplexer Bauaufgaben - Neubau Restaurant VAPIANO, Innsbruck (2010)

"Chi va piano, va sano e va lontano" (Wer alles im Leben locker und gelassen angeht, lebt gesünder und länger) - so ein italienisches Sprichwort. So lautet frei übersetzt der Leitspruch der Restaurantkette VAPIANO.

Wir sind die Aufgabe, Planung und Betreuung des raumbildenden Ausbaues und Unterstützung der Koordination der Einzelgewerke für den Neubau des VAPIANO Restaurants in Innsbruck zwar locker und gelassen angegangen, aber wir sind nicht, wie wörtlich übersetzt - "Chi va piano ..." - "Wer langsam geht ...", langsam unterwegs gewesen.

Beginn Ausbauarbeiten: 09.08.2010 - Eröffnungsfeier: 23.09.2010

33 Arbeitstage, ohne Wochenenden gerechnet, aber teilweise doch an ihnen gearbeitet, standen für den gesamten Innenausbau und die komplette Haus- und Restauranttechnik für das erste VAPIANO Restaurant in Tirol zur Verfügung.

Wie immer waren die letzten Arbeiten erst kurz vor der Eröffnungsfeier abgeschlossen. Vielen Dank von uns, an Alle die dies ermöglicht haben.

News

Weiterbildung Mitarbeiter

> hier mehr


Presse

Presse-Mitteilungen

> hier mehr


Referenzen

 

Wir arbeiten u.a. für große Unternehmen der Wirtschaft.

> hier mehr

 

Unsere Jahrbücher

527efb333